Zum aktuellen Konzert

__________________________________________________________
Der Solist: Ilja Völlmy Kudrjavtsev



Geboren 1982 im heutigen St. Petersburg, Russland. Im Alter von sieben Jahren begann er Klavier zu spielen, zur Orgel kam er als 16‐jähriger. Er studierte von 2001 bis 2006 am Petersburger Konservatorium als Organist und Pianist. Ab September 2006 absolvierte er an der Royal Academy of Music in London sein Nachdiplomstudium (Orgelklasse D. Titterington), welches er im Juni 2008 mit Auszeichnung abschloss. Danach war er ein Jahr lang an der Royal Academy als Organ Fellow (Assistent) tätig. Sein Repertoire umfasst viele verschiedene Stile und Epochen. Sein Schwerpunkt liegt auf der Orgelmusik des 19. Und 20. Jahrhunderts, speziell auch auf der französischen Musik des 20. Jahrhunderts. Im Februar 2008 führte er im Rahmen des Messiaen‐Festivals des Londoner South Bank Centre O. Messiaens „Livre d’Orgue“ auf. Des weiteren nahm Völlmy auch am City of London Festival, am London Handel Festival, am Grand Orgue Festival in Karelien sowie am Spitalfields Festival teil. Seine laufenden Engagements beinhalten Konzerte in England, Deutschland, Irland, Italien, Russland, Ukraine, Estland, Finnland, Schweden, Kazakhstan und der Schweiz (besonders in 2018 und 2019 Konzertreisen nach England, Frankreich, Deutschland, Finnland, Estland und Russland (Sibirien), Auftritte als Solist zusammen mit dem Orchester Gelterkinden und Auftritt in Rahmen vom Internationalen Orgelsymposium in Zürich in 2011 und Zürcher Orgelnacht 2014, 2015 und 2016). In August 2011 bekam er den 3. Preise am Internationalen Orgelwettbewerb in St. Maurice.. Seit September 2009 lebt Ilja Völlmy Kudrjavtsev in Liestal. Als Organist der Stadtkirche ist er regelmäßig an Gottesdiensten und den Konzertreihe „Heures Mystiques“ (1‐2 Freitage pro Monat) zu hören. Dazu arbeitet er bei verschiedene Projekte mit (unter anderen „Chants russes Duo“ (Orgel und Cello), Orgel , Schlagzeug und Saxophon, Orgel und Pantomime, Co-Produktionen mit dem Ensemble „Ultraschall“ und der Sängerin und Tänzerin Julia Medugno). Er ist ausserdem künstlerischer Leiter des Orgelfestivals Liestal.